Der alte Bahnhof

Mach es dir ganz bequem … Während du dich noch räkelst, kannst du schon beginnen, angenehm ruhiger zu werden … Deine Augen können noch offen bleiben und auch zu ruhen beginnen – oder sie können sich schließen und die angenehme Ruhe spüren … Du hörst vielleicht noch Geräusche um dich, im Raum … oder von draußen … Und irgendwann können die Geräusche und jede Bewegung ganz gleichgültig werden … Und du spürst vielleicht schon, wie gut es sich anfühlt, einfach so da zu sein und eine Traumreise zu erleben …, sich alles genau vorzustellen …, alles selbst ganz mitzuerleben … und in sich zu sehen … und in sich zu spüren …

 

Der alte Bahnhof ist außer Betrieb … Die Gleise sind immer noch da, auch die Gebäude – aber kein Zug hält mehr, alle Züge fahren am Bahnhof vorbei …

Die große Uhr ist stehengeblieben … Ihre Zeiger bewegen sich nicht mehr – Licht und Schatten laufen über sie hin …

Denn die Sonne steigt am Morgen noch immer auf in den Himmel – und sinkt am Abend noch immer unter den Horizont …

Am meisten bei sich ist der alte Bahnhof vielleicht in der Nacht, wenn die Sterne leuchten … wenn der Mond scheint … Auch die Sterne und der Mond bewegen sich, aber das geht so langsam, dass es kaum jemand bemerkt …

Die Lagerhalle steht schon lange leer … Da wurden Waren für den Transport auf den Zügen aufbewahrt … Nun liegt hier nur noch der Staub und ein zerbrochener Blumentopf …

Eine Fensterscheibe der Lagerhalle ist kaputt. Das Glas glänzt im Sonnenlicht … In einer Glasscherbe blitzt gerade die Sonne auf …

Die Sonne liegt ruhig und warm über dem ganzen Bahnhof … Auf den roten Dachschindeln liegt sie … auf dem Kamin … auf der Vorderfront des Bahnhofsgebäudes … auf der großen Bahnhofsuhr … auf dem Bahnsteig … auf den Gleisen … auf den Schottersteinen zwischen den Gleisen … auf ein paar Gräsern und Blumen, die zwischen den Schottersteinen gewachsen sind …

Überall liegt das Licht der Sonne gleichermaßen, es zieht nichts vor und lehnt nichts ab … Überall gleichermaßen scheint es mit seiner ganzen Ruhe und Wärme und Kraft …

Auf einem Abstellgleis steht ein alter Zug … Viele Jahre fuhr er durch das ganze Land, nun steht er hier und rostet vor sich hin … Wenn ein neuer Zug am Bahnhof vorbeibraust, dann bekommt der alte Zug noch ein wenig Fahrtwind ab … Die Sonne scheint auch auf ihn gleichermaßen …

Eine Katze schleicht die Böschung hinab durch das wilde Gras … Sie tritt vorsichtig auf die Schottersteine … Sie schnüffelt am Gleis … Dann steigt sie darüber … Nun stolziert sie über den Bahnsteig … Unter der großen Bahnhofsuhr legt sie sich hin … Sie gähnt einmal und schließt ihre Augen … Die Sonne scheint auch auf sie …

Die Katze spürt die Ruhe und die Wärme der Sonne in sich … Und sie spürt, wie mit der Ruhe und der Wärme auch die neue Kraft in ihr wächst …

 

Und nun kommt die Traumreise langsam zum Ende, und du kehrst zurück in den Raum … Du spürst wieder den Raum um dich und hörst seine Geräusche … Die Ruhe ist weiter in dir. Und die Kraft. Du spürst vielleicht, wie die Ruhe und die Kraft in dir stärker geworden sind … Die Augen können sich wieder öffnen … Atme tief durch! Reck dich und streck dich …

 


Diese Traumreise stammt aus dem Buch: Volker Friebel (2016): Im Garten der Amseln. Traumreisen für Kinder.


Weitere Fantasiereisen oder Traumreisen des Autors enthalten die folgenden Bücher (ein Klick auf das Titelbild führt zur näheren Infos und einem Blick ins Buch bei Amazon:

 

Volker Friebel (2020): Mit Traumreisen entspannen: Das Haus am See. Edition Blaue Felder, Tübingen.

 

 

 

Volker Friebel (2016): Im Garten der Amseln. Traumreisen für Kinder. Tübingen: Edition Blaue Felder. PapierBuch und eBuch.

 

Volker Friebel (2015): Mit Traumreisen durch das Jahr. 60 Entspannungsgeschichten für Kinder. Tübingen: Edition Blaue Felder. PapierBuch und eBuch.

 

Die Bücher sind in den Buchhandlungen und Versanden erhältlich. Ein Klick auf eines der Titelblätter führt zur jeweiligen Buchseite auf Amazon, mit weiteren Informationen, einer Möglichkeit in den Inhalt zu schauen sowie einer Bestellmöglichkeit.


Ein Präsenz-Kurs, in dem wir Menschen, die mit Kindern arbeiten oder arbeiten möchten  Entspannungspädagogik vermitteln: Entspannungspädagogik für Kinder.

Ein Online-Kurs für Eltern mit einer Traumstunde für Kinder, die auf Fantasiereisen aufbaut: Entspannung für Kinder.