Mit Schummelfix am See

Stell dir vor, du steigst mit Mieze vom Wolkenschloss in ein Traumland hinunter, an langsam treibenden Wolken vorbei, Stufe um Stufe. Stell dir vor, wie du mit jeder Stufe ruhiger und freudiger wirst.

Die Treppe endet im Zauberwald, im Garten des Hexenhäuschens. Besenstrich pflückt gerade Kräuter für einen Zaubertrank.

„Hallo!“, winkt sie euch zu. „Schummelfix ist im Haus und macht Essen. Könnt ihr beiden vielleicht dabei helfen? Es riecht so komisch.“

Ihr geht in die Küche. Tatsächlich, das Hexenmädchen schwenkt gerade die Bratpfanne. „Ich geb noch ein paar Regenwürmer dazu“, ruft es freudig, als es euch sieht. „Bloß noch einmal in Spucke schwenken … Ihr esst doch mit, oder?“

„Wir haben schon gegessen“, sagst du höflich und würgst.

„Ich nicht“, schnurrt Mieze. „Und ich nehm gern die doppelte Portion.“ Sie leckt sich die Lippen.

Besenstrich kommt aus dem Garten. Sie nickt euch freundlich zu und streut ein paar Kräuter über die Pfanne. Der Inhalt verwandelt sich in ein Pilzgericht.

Besenstrich tischt auf. „Willst du nicht doch etwas?“, fragt sie dich. Du presst die Lippen zusammen und schüttelst den Kopf. Obwohl die Pilze wunderbar duften. Aber Mieze hat deine Portion sowieso schon aufgefressen.

Nach dem Essen geht ihr mit Schummelfix an den See. Sie springt auf das Floß, das sie mit ein paar anderen Kindern des Zauberwaldes gebaut hat. Vorsichtig folgst du ihr. Mieze bleibt lieber am Ufer.

Du nimmst eine der langen Stangen, Schummelfix die andere, und ihr stochert hinaus auf das Wasser.

„Mit Zaubersprüchen ginge das leichter“, sagt Schummelfix. „Aber Mutter meint, ich solle mich mehr bewegen.“

„Schön ist es hier“, sagst du.

Ihr setzt euch. Eine bunte Libelle fliegt über das Wasser an euch vorbei.

„Schön ist es hier“, sagt auch Schummelfix.

Ihr wiegt euch im Wiegen des Floßes.

„Ich könnte einen Wirbelsturm zaubern“, sagt Schummelfix. „Dann wäre was los!“

„Besser nicht“, sagst du. „Lass einfach mal gar nichts los sein.“

„Und was machen wir dann?“, fragt Schummelfix.

„Wir schließen die Augen und achten darauf, was es alles gibt“, schlägst du vor.

Als du die Augen geschlossen hast, wird die Welt weiter.

Ihr nennt abwechselnd, was ihr wahrnehmen könnt.

„Vogelstimmen“, sagt Schummelfix.

„Das leichte Schaukeln des Floßes“, sagst du.

„Wind in den Bäumen.“

„Die Kühle des Wassers.“

„Eine Taube gurrt im Wald.“

„Plätschern – von einem springenden Fisch vielleicht.“

„Knackendes Unterholz.“

„Zwischen allem die Stille.“

„Fliegensummen.“

„Die Wärme der Sonne.“

„Mein Atem.“

„Eine Stimme, nämlich die deine“, sagst du.

„Ein knurrender Magen – und das ist deiner“, sagt Schummelfix und lacht.

Ihr öffnet wieder die Augen.

Das Floß ist ans Ufer getrieben. Gerade trabt Mieze aus dem Wald. Ob sie das Knacken im Unterholz war? Oder war es ein Fuchs?

Schummelfix muss noch einiges für die Vorratskammer im Hexenhäuschen besorgen. Du verabschiedest dich.

Mit Mieze schlenderst du zu den Wolkenstufen. Schritt um Schritt steigt ihr auf ihnen höher, zum Wolkenschloss. Mit jeder Stufe merkst du, wie du ruhiger wirst.

Im Wolkenschloss legt ihr euch auf das große blaue Sofa und schließt die Augen.

 

Da liegst du – ganz ruhig. Kannst du die Ruhe in dir spüren? Die Ruhe ist überall in dir. – Kannst du spüren, wie schwer du bist? Dein ganzer Körper ist schwer, angenehm schwer. – Kannst du spüren, wie warm du bist? Die Wärme strömt durch deinen ganzen Körper. Du bist warm, angenehm warm. – Dein Atem geht ein und aus, ein und aus, ganz ruhig und gleichmäßig, ganz von allein. – Du bist ruhig, schwer und warm – ruhig, schwer und warm. – So liegst du ein Weilchen und ruhst dich aus. Du ruhst dich aus und spürst die neue Kraft tief in dir wachsen.

 

Damit kommt die Geschichte langsam zum Ende. Wenn du bereit bist, reckst und streckst du dich und öffnest die Augen.

Vergeben Sie Sterne!

1 5

Bisher keine Bewertungen.

 


Das war aus: Volker Friebel (2019): Entspannungsgeschichten vom Wolkenschloss. Edition Blaue Felder, Tübingen. Mit Illustrationen. PapierBuch und eBuch.

Das Buch ist erhältlich in den Buchhandlungen und Versanden. Ein Klick auf das Titelbild führt zu weiteren Infos, einer Vorschau sowie einer Kaufmöglichkeit bei Amazon.

Zur Übersichtsseite Entspannungsgeschichten.